Ausländerbehörde (32-12)

Hier direkt zu den Dienstleistungen

Allgemeine Informationen

Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich. 

Sie können einen Termin unter abh@osnabrueck.de oder telefonisch vereinbaren.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 0541/323-4500 zu folgenden Zeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08 bis 10 Uhr

Mittwoch von 14 - 15 Uhr.

Standort

Stadthaus 2

Natruper-Tor-Wall 5

49076 Osnabrück

Servicezeiten

Mo. - Uhr  
Di. - Uhr  
Do. - Uhr  
Fr. - Uhr  

Dienstleistungen

  • Abmeldung

    Die Abmeldung ist bei einem Auszug aus einer Wohnung oder einem Wegzug ins Ausland vorzunehmen.

  • Anmeldung in Osnabrück (Zuzug)

    Sie ziehen aus einer anderen Stadt nach Osnabrück

  • Asylangelegenheiten

    Regelung der melde- und aufenthaltsrechtlichen Belange der Asylsuchenden und de-facto-Flüchtlinge.

  • Aufenthaltstitel

    Ausländer aus Drittstaaten benötigen für die Einreise und den Aufenthalt in Deutschland grundsätzlich einen Aufenthaltstitel.

  • Ausländerwesen

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörde sind Ansprechpartner für Ausländer aus Drittstaaten unter anderem bei der Beantragung oder Verlängerung eines Aufenthatlstitels.

  • Ausländische Studierende

    Informationen zum Aufenthaltsrecht für ausländische Studierende

  • Einladung ausländischer Besucher

    Sie möchten eine Person zu Besuch einladen, die für die Einreise ein Visum benötigt.

  • Fachkräfteeinwanderungsgesetz

    Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz, welches am 1. März 2020 in Kraft getreten ist, erweitert den Arbeitsmarktzugang für Fachkräfte aus Staaten außerhalb der Europäischen Union.

  • Ummeldung

    Wohnungswechsel innerhalb der Stadt Osnabrück.

Ansprechperson(en)

Weitere Einrichtungen

Übergeordnet

Bürgeramt und Ausländerbehörde