Über das ServicePortal

Digital.

Die Digitalisierung der Verwaltung schreitet voran. Damit können Sie immer mehr Leistungen online in Anspruch nehmen und auf Wunsch online bezahlen. Wir bieten Ihnen die direkte Bezahlung per Paypal, Giropay, Lastschriftverfahren, Kreditkarte und Paydirekt an.
 

Persönlich.

Legen Sie ein persönliches Konto an. Dann können wir Sie online erreichen und mit Ihnen über eine sichere Verbindung kommunizieren. Zukünftig können Sie dafür auch Ihr Servicekonto Niedersachsen nutzen, so dass kein separates Konto erforderlich ist. 
 

Jederzeit.

Informieren Sie sich im ServicePortal über die Leistungen Ihrer Stadtverwaltung Osnabrück. Viele Dienstleistungen können Sie bereits online beantragen - rund um die Uhr, ohne Wartezeiten, ohne Termin und bequem vom Sofa aus.
 

Fragen und Antworten

Was ist das ServicePortal?

Das ServicePortal der Stadt Osnabrück ermöglicht einen übersichtlichen Zugriff auf alle Leistungen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen.

Warum soll ich mich registrieren?

Das ist wichtig, damit wir sicher sein können, dass Sie es sind. Außerdem können wir Ihnen auf diesem sicheren Weg antworten und Ihnen Unterlagen digital übermitteln. Daher ist die Registrierung für viele Online-Angebote notwendig.

Warum kann ich nicht immer einen Online-Antrag stellen?

In vielen Fällen sind wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet, Unterlagen im Original zu sichten oder Ihre Identität persönlich zu überprüfen. In manchen Fällen sind auch die technischen Rahmenbedingungen noch nicht gegeben, um einen Online-Antrag zu ermöglichen. 

Was ist die eID?

Das ist der digitale Personalausweis. Mit der geplanten Einführung des Servicekontos Niedersachsen werden Sie auch über das ServicePortal der Stadt Osnabrück Dienstleistungen in Anspruch nehmen können, die eine Identifizierung mittels eID erfordern. Dies erspart zusätzliche Behördengänge und ist mit einem aktuellen Smartphone in der Regel möglich. Weitere Informationen zum Online Ausweis finden Sie zum Beispiel hier.

Warum ist die Kommunikation über das ServicePortal sicher?

Wenn Sie ein persönliches Konto anlegen und mit uns über das ServicePortal kommunizieren, erfolgt der Austausch von Nachrichten, Formularen und Dokumenten innerhalb dieses geschützten Rahmens. Beim regulären E-Mail-Versand ist das nicht der Fall, denn E-Mails können unter Umständen durch Dritte eingesehen, verändert oder verfälscht werden. Zudem besteht gerade bei E-Mails eine immer größer werdende Virengefahr. 

Kann ich weiterhin meinen Antrag in Papierform stellen?

Selbstverständlich können Sie weiterhin Anträge in Papierform stellen und per Post oder persönlich einreichen. Ein Online-Antrag trägt allerdings zu einer kürzeren Bearbeitungszeit bei und Sie ersparen sich möglicherweise zusätzliche Behördengänge. Die Unterlagen können auf diesem Weg direkt geprüft werden und wir lassen Ihnen auf dem digitalen Weg eine Nachricht zukommen, falls zusätzliche Unterlagen benötigt werden.  

Kann das ServicePortal auch von Unternehmen genutzt werden?

Das ServicePortal richtet sich auch an Osnabrücker Unternehmen und Institutionen. Hier finden Sie zum Beispiel Informationen zur Gewerbeanmeldung und können Sondernutzungen online beantragen. Sie können ein Unternehmen registrieren und Ihre geschäftlichen Kontaktdaten unter "Meine Daten" hinterlegen. Den vollen Umfang als Unternehmensportal werden wir mit Einführung des für Mitte 2021 geplanten Unternehmenskontos auf Bundesebene ausbauen.

Warum bietet die Stadt Osnabrück das ServicePortal an?

Wir möchten das digitale Angebot ausbauen und unsere Dienstleistungen bündeln. Mit dem ServicePortal kommt die Verwaltung der Stadt Osnabrück darüber hinaus dem Onlinezugangsgesetz (OZG) bzw. dem Niedersächsischen Gesetz über digitale Verwaltung und Informationssicherheit (NDIG) nach, das uns als Behörde dazu verpflichtet, alle Dienstleistungen bis Ende 2022 auch über Online-Portale anzubieten.