Denkmalpflege (61-74)


Postalische Anschrift: 

Stadt Osnabrück

Denkmalpflege

Lohstraße 6

49076

 

Zu den Aufgaben der städtischen Denkmalpflege als untere Denkmalschutzbehörde zählt unter anderem

  • die Beratung von Denkmaleigentümern in Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege,
  • die Erteilen denkmalrechtlicher Genehmigungen für Baumaßnahmen an und in einem Baudenkmal sowie in dessen näherer Umgebung (Umgebungsschutz),
  • die Erstellung steuerlicher Bescheinigungen nach dem Einkommenssteuergesetz,
  • die rechtsverbindliche Erteilung von Auskünften zur Denkmaleigenschaft.

Die Rechtsgrundlage bildet das Niedersächsische Denkmalschutzgesetz (NDSchG), das im Jahre 1978 erlassen worden ist, in der jeweils gültigen Fassung.

Diese Einrichtung gehört zu Bauordnung und Denkmalpflege.


Steinwerk

Bierstraße 7 49074 Osnabrück Fax: 0541 323-2766 E‑Mail: denkmalpflege@osnabrueck.de

nach Vereinbarung