Abwasserbeseitigungsgebühren

Gebühren für die Inanspruchnahme der öffentlichen Abwasseranlagen.

Hier direkt zu den Online-Angeboten

Worum geht es?

Für die Beseitigung des Abwassers werden jährlich neu kalkulierte Gebühren erhoben. Die Menge des Abwassers ergibt sich aus der bezogenen Frischwassermenge. Nachweislich nicht in die Kanalisation eingeleitetes Wasser (z.B. für die Gartenbewässerung) bleibt auf Antrag unberücksichtigt. Hierfür ist einer den Vorgaben des Fachdienstes Kommunale Abgaben entsprechender Zwischenzähler einzubauen.

Welche Gebühren fallen an?

Abwasserbeseitigungsgebührensätze ab 01. Januar 2020 (Jahresbeträge)

1. Schmutzwasser: je Kubikmeter 2,77 Euro

2. Niederschlagswasser: je Quadratmeter 0,96 Euro

3. sonstiges Wasser:

  • Entwässerung von Deponien (Ableitung in die Schmutzwasserkanalisation) je Kubikmeter 2,53 Euro
  • Ableitung von anderem Wasser in die Schmutzwasserkanalisation je Kubikmeter 2,77 Euro
  • Ableitung von anderem Wasser in die Niederschlagswasserkanalisation je Kubikmeter 0,70 Euro

Welche Rechtsgrundlage ist relevant?

Abwasserbeseitigungssatzung, Abgabensatzung für die Abwasserbeseitigung, Gebührensatzung