Musik- und Kunstschule (41-5)

Fachdienst

Hier direkt zu den Dienstleistungen

Allgemeine Informationen

Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück.
Vielfältig, kompetent und persönlich.

Die Musik- und Kunstschule ist die erste Adresse der Stadt für die musische Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Seit über einhundert Jahren prägt sie in besonderer Weise das kulturelle Leben Osnabrücks und hält heute ein gleichermaßen klassisches wie modernes Spektrum an Unterrichtsangeboten bereit – sowohl für den Laien als auch für musisch Begabte, die ihre Leidenschaft zum Beruf machen wollen.

In ihrem Hauptgebäude in der Caprivistraße und den dezentralen Unterrichtsorten im ganzen Stadtgebiet vermitteln über einhundert studierte Lehrende in Musik und Kunst sinnliche Wahrnehmung, Kreativität und technisches Know-how. Insgesamt erreicht die Schule derzeit rund 7.600 Schülerinnen und Schüler und ist die einzige integrative Musik- und Kunstschule in kommunaler Verantwortung in Niedersachsen. Sie pflegt die Gruppen- und Ensemblearbeit im Sinne des sozialen Lernens und lebt Inklusion und Teilhabe.

Bundesweit einzigartig ist die räumliche und inhaltliche Nähe zum Institut für Musik der Hochschule Osnabrück im gleichen Gebäude, wodurch die Schule von aktuellen musikalischen Entwicklungen profitiert.

Die Musik- und Kunstschule arbeitet nach den Qualitätsstandards der einschlägigen Fachverbände auf Landes- und Bundesebene. Im Ganztagsunterricht ist sie verlässliche Partnerin nahezu aller Osnabrücker Schulen und Kindergärten. Als Teil des Fachbereichs Kultur der Stadt Osnabrück ist sie für Kooperationsprojekte mit anderen Fachdiensten und Einrichtungen offen.

Standort

Musik- und Kunstschule

Caprivistraße 1

49076 Osnabrück

Servicezeiten

Mo. - Uhr  
Di. - Uhr  
Do. - Uhr  
Fr. - Uhr  

Barrierefreier Zugang über den Fahrstuhl im Innenhof.

Dienstleistungen

Ansprechperson(en)

Weitere Einrichtungen

Übergeordnet

Kultur