Gleichstellung (16.1)

Allgemeine Informationen

Die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten ist es, sich für die Umsetzung der tatsächlichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern vor Ort einzusetzen, so, wie es das Grundgesetz fordert.

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Osnabrück ist Anlaufstelle für Ratsuchende, die hier vertrauliche Beratung und Unterstützung erhalten. Darüber hinaus entwickelt die Gleichstellungsbeauftragte Konzepte, Maßnahmen und Projekte zur Überwindung struktureller Ungleichheiten, fördert die regionalen und überregionale Vernetzung und betreibt aktiv Öffentlichkeitarbeit zu gleichstellungsspezifischen Themen.

Standort

Referat Chancengleichheit

Bierstraße 29/31

49074 Osnabrück

Ansprechperson(en)

Weitere Einrichtungen

Übergeordnet

Chancengleichheit