Expresspass

Wer kurzfristig verreisen muss, kann einen Expresspass beantragen.

Worum geht es?

Bei Antragstellung bis 10 Uhr vormittags wird der Expresspass in der Regel innerhalb von 96 Stunden nach Bestelleingang bei der Bundesdruckerei angeliefert.

Nur wenn der Reisepass auch im Expressverfahren nicht rechtzeitig ausgehändigt werden kann, ist die Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses möglich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei Verlust Ihres Reisepasses legen Sie bitte zur Beantragung eines neuen Passes Ihren Personalausweis (falls vorhanden) vor. Der Führerschein reicht nicht aus.

Sollten Sie über kein Ausweisdokument mehr verfügen, wird eine Geburts- oder Abstammungsurkunde benötigt, die Sie beim Standesamt Ihres Geburtsortes erhalten.

 

Welche Gebühren fallen an?

Expresszuschlag: 32,00 Euro

An wen muss ich mich wenden?